Meine Finanzen, meine Projekte, mein Leben
Mai 26, 2019

Zweitwohnung: Ihre praktische Checkliste!

  Gesammelt von myLIFE team myHOME August 11, 2017 8603

Am Meer, in den Bergen oder auf dem Land – der Erwerb einer Zweitwohnung ist für manche ein Lebenstraum. Ein Immobilienprojekt ist stets eine wichtige Investition, die einen zuverlässigen Finanzpartner und gute Vorbereitung erfordert. Anhand dieser Checkliste können Sie überprüfen, ob Sie die wichtigsten Finanzfragen in Verbindung mit Ihrer Immobilie geklärt haben.

Experten an Ihrer Seite

  • Notar vor Ort
  • Bankberater
  • Immobilienexperte / Architekt (Bewertung des Zustands der Immobilie)

Bankfragen

  • Art des Zinssatzes und Kreditart, fest- oder variabel verzinslich
  • Restschuldversicherung
  • Hausrat- und Gebäudeversicherung

Sonstige finanzielle Aspekte

  • Eigenkapital
  • Zu stellende Sicherheiten
  • Monatliche Rückzahlungen

Sonstige Kosten, die beim Kauf einer Immobilie anfallen

  • Bearbeitungsgebühren und Kosten der Hypothek
  • Kosten für den Kaufvertrag (Notarkosten)
  • Kosten für die Grundbucheintragung oder Umsatzsteuer
  • Gegebenenfalls notwendige Renovierungsarbeiten
  • Kosten für Einrichtung und Innenausstattung (Anstrich, Fußböden usw.)
  • Anschaffung von Geräten (Elektro-Haushaltsgeräte, Fernseher usw.)

Regelmäßige Ausgaben

  • Hausrat- und Gebäudeversicherung
  • Steuern, Grundsteuern, Gemeindegebühren (Hausmüllabfuhr usw.)
  • Steuern auf Mieteinnahmen (variabel je nach Land, in dem sich Ihre Immobilie befindet), wenn die Zweitwohnung vermietet wird. In diesem Fall sind Steuern auf Einkünfte aus Vermietung von Immobilien zu zahlen
  • Miteigentumskosten
  • Instandhaltungskosten (Garten, Schwimmbecken, Kamin usw.)
  • Diverse Rechnungen (Wasser, Strom, Gas, Telefon usw..)