Meine Finanzen, meine Projekte, mein Leben
August 21, 2019

Checkliste für den Ruhestand: Haben Sie auch an alles gedacht?

  Gesammelt von myLIFE team me&myFAMILY Dezember 12, 2017 10127

Der Eintritt in den Ruhestand ist ein bedeutender Moment und mit ihm sind eine Menge Fragen verbunden. Wie verwaltet man seine Ausgaben? Wie sichert man seine Zukunft? Wie sorgt man für ausreichende Ersparnisse? Diese Checkliste soll Ihnen dabei helfen zu prüfen, ob Sie bei der Vorbereitung Ihres Ruhestandes auch nichts Entscheidendes vergessen haben.

Der eigentliche Ruhestand

  • Stellen Sie sicher, dass Sie die Kriterien für den Erhalt der (vorgezogenen) Altersrente erfüllen.
  • Legen Sie Ihren Ordner an (schulische, akademische und berufliche Laufbahn, Versicherungszeiten, weitergeführte, zusätzliche oder freiwillige Rentenversicherung …).
  • Erledigen Sie die notwendigen Schritte bei der Nationalen Pensionsversicherungsanstalt.
  • Berechnen Sie die Höhe Ihrer Rente.
  • Legen Sie die Modalitäten des Erhalts der Leistungen aus Ihrer Zusatzrente fest.
  • Denken Sie darüber nach, wie Sie Ihren Ruhestand verbringen wollen.
  • Informieren Sie sich eventuell bereits jetzt über die Möglichkeiten des Einzugs in ein Seniorenheim (die Wartelisten sind zum Teil sehr lang).

Versicherungen und Zusatzrente

Konsultieren Sie einen Experten, der Ihnen die Möglichkeiten aufzeigt, wie Sie weiter sparen und Ihren Nachlass vorbereiten können:

  • Sichtsparkonto
  • Zusatzrentenversicherung
  • befristete Todesfallversicherung
  • Restschuldversicherung
  • Lebensversicherung

Steuern

  • Steuererklärung
  • Lohnsteuerjahresausgleich

Experten an Ihrer Seite

  • Banker
  • Versicherer
  • Notar

Und vergessen Sie dabei nicht das Wichtigste, nämlich diesen neuen Lebensabschnitt zu genießen! Wie? Diese Frage können nur Sie selbst beantworten!

Checklist (PDF):