Meine Finanzen, meine Projekte, mein Leben
November 26, 2020

Den Ruhestand in vollen Zügen genießen

  Gesammelt von myLIFE team me&myFAMILY Oktober 12, 2020 61

Die meisten von uns erwarten den Ruhestand voller Vorfreude und sogar Ungeduld. Was für eine Freude, nach langen Jahren harter Arbeit endlich Zeit für sich zu haben und nicht mehr den alltäglichen Druck und die Sorgen auf der Arbeit zu verspüren! Manche beunruhigt jedoch der Gedanke an den Ruhestand: Was soll ich nun tun? myLIFE erklärt Ihnen, wie Sie Ihren wohlverdienten Ruhestand in vollen Zügen genießen können.

Nun sind Sie fast am Ziel, und das gelobte Land ist ganz nah – der Augenblick, auf den Sie all diese Jahre so hart hingearbeitet und -gespart haben. Sie gehen bald in den Ruhestand! Und nun? Wenn Sie gut vorbereitet sind, dürfte es eine lange, ruhige Reise werden. Wenn Sie es nicht sind und dieser neue Lebensabschnitt Sie beunruhigt, finden Sie hier einige Tipps für mehr Gelassenheit. myLIFE hat das Thema Ruhestand bereits mehrmals angeschnitten, und wir werden uns dieses Mal vor allem darauf konzentrieren, wie Sie Ihren Ruhestand in vollen Zügen genießen können.

Gut vorbereitet in den Ruhestand

Eine der wichtigsten Fragen, die man sich stellt, lautet, wie man seinen Lebensstandard im Ruhestand aufrechterhalten kann. Auch wenn es während des Ruhestands noch möglich ist, seine Ausgaben zu verringern, gilt es, sich dieses Themas vor allem vor dem Ruhestand anzunehmen, um später nicht zu viel Kaufkraft zu verlieren. Denn die bezogene Rente ist häufig nicht so hoch, wie man sich erhofft. Und zusätzliche finanzielle Einkünfte können zu mehr Gelassenheit beitragen. Warum für den Ruhestand nicht nur sparen, sondern auch in Immobilien investieren oder in einen Altersvorsorgevertrag ?

Mit dem Eintritt in den Ruhestand lassen Sie Ihr Berufsleben hinter sich und organisieren Ihre persönlichen Lebensumstände neu.

Der eigene Ruhestand sollte überdies nicht nur in finanzieller Hinsicht geplant werden. Denn auch wenn manche genau wissen, wie ihr Ruhestand aussehen soll, kann dies für andere Stress bedeuten. Dieser wichtige Lebensabschnitt geht mit zahlreichen Veränderungen einher. Bisweilen bringt das Ende des Berufslebens neben Einkommenseinbußen auch Langeweile und schlechtere Stimmung mit sich. Nicht nur der praktische Aspekt ist wichtig, sondern auch der psychologische. Mit dem Eintritt in den Ruhestand lassen Sie Ihr Berufsleben hinter sich und organisieren Ihre persönlichen Lebensumstände neu. Man kann nicht oft genug betonen, wie wichtig es ist, schon am Anfang seines Berufslebens an den Ruhestand zu denken.

Neue Projekte starten

Denken Sie daran, dass der Ruhestand kein Selbstzweck ist, sondern der Beginn eines neuen Lebensabschnitts ist, in dem Sie eine nie dagewesene Freiheit besitzen werden. Was werden Sie mit dieser freien Zeit anfangen? Das Geheimnis besteht darin, aktiv zu bleiben und sich Neues vorzunehmen. So fallen Sie nicht in ein Loch voller Nostalgie oder Trägheit. Sie haben immer davon geträumt, Japan zu bereisen? Sie möchten bei einer NGO als freiwilliger Helfer mitarbeiten oder sich voll und ganz einer neuen Leidenschaft widmen? Dies ist der beste Zeitpunkt. Packen Sie es an! Unter Beachtung einiger Regeln können Sie sogar noch mit einem Bein in der Erwerbstätigkeit bleiben und Ihre Rente mit einer vergüteten Tätigkeit aufbessern. In jedem Falle ist es Zeit, an sich zu denken, das zu tun, was man mag, und Neues zu entdecken. So bleiben Sie jung im Kopf. Träge zu werden und sich zurückzuziehen kommt überhaupt nicht infrage. Neues zu lernen oder sein Wissen weiterzugeben sind zwei zentrale Faktoren für das Glücklichsein im Ruhestand.

Lernen und sein Wissen teilen

Man ist nie zu alt, um zu lernen! Der Ruhestand ist mehr denn je die Gelegenheit, sich neues Wissen anzueignen und in neue Bereiche einzutauchen. Sie sind nicht mit den modernen Technologien vertraut oder möchten eine neue Sprache lernen? Nutzen Sie Ihre freie Zeit und melden Sie sich für einen Kurs an.

Wenn Sie dagegen vor Energie und Wissen nur so strotzen, ist es vielleicht interessant, dies an Studenten oder auch Ihre Enkelkinder weiterzugeben, die sich über gemeinsame Zeit mit Ihnen sehr freuen würden. Es gibt gemeinnützige Organisationen wie z. B. Mouvement pour l’Egalité des Chances – MEC oder Luxembourg Senior Consultant, die die Weiterbildung, die Weitergabe von Erfahrungen und den Austausch zwischen den Generationen fördern.

Für Ihr körperliches und seelisches Wohlergehen ist es wichtig, eine gewisse zeitliche Struktur zu wahren und gute Gewohnheiten beizubehalten oder zu entwickeln.

Gesunde Gewohnheiten entwickeln

Seinen Ruhestand genießen zu wollen ist völlig normal. Aber übertreiben Sie es nicht und verlieren Sie nicht Ihren Rhythmus! Für Ihr körperliches und seelisches Wohlergehen ist es wichtig, eine gewisse zeitliche Struktur zu wahren und gute Gewohnheiten beizubehalten oder zu entwickeln. Mal wieder gesunde, leckere Gerichte kochen wie früher, eine regelmäßige körperliche Betätigung ausüben wie Wandern, Schwimmen oder Gartenarbeit – man kann im Alltag so vieles tun, um in Form zu bleiben und nicht das Gleichgewicht zu verlieren. Neben dem Nutzen gesunder Ernährung und körperlicher Betätigung sind diese Tätigkeiten auch wichtig für Ihre Stimmung und Ihre Lebensqualität. Wenn Sie im Ruhestand also alle Freiheiten haben, um nach Ihrem eigenen Rhythmus zu leben, sollten Sie sich bewusst für diesen Rhythmus entscheiden. Und ihn beibehalten!

In Verbindung bleiben

Ruhestand muss in keinem Falle gleichbedeutend sein mit Einsamkeit. Ganz im Gegenteil ist die Teilnahme am gesellschaftlichen Leben ein wichtiger Baustein für einen erfüllten Ruhestand. Und dies dürfte umso einfacher sein, als Sie nun selbst wählen können, mit wem Sie Ihre Zeit verbringen möchten. Nach der Verabschiedung von Ihren Arbeitskollegen können Sie also durchaus noch den Kontakt zu ihnen halten. Gleich, ob Familie, Freunde oder Freizeitpartner, die Beibehaltung sozialer Beziehungen mit anderen ist wichtig. Über die sozialen Netzwerke oder Aktivitäten in der Gruppe können Sie diese freie Zeit nutzen, um Ihren Freundeskreis zu erweitern.

Damit Sie Ihren Ruhestand morgen in vollen Zügen genießen können, müssen Sie ihn schon heute vorbereiten. Dieser wichtige Schritt wird von jedem anders gestaltet. Er stellt jedoch für jeden Einzelnen eine hervorragende Gelegenheit dar, einen Neustart zu wagen, Erfahrungen weiterzugeben, endlich manches Vorhaben umzusetzen und ein erfülltes Sozialleben zu führen. Dann wird dieser neue Lebensabschnitt ein Erfolg!