Meine Finanzen, meine Projekte, mein Leben
Oktober 20, 2021

Eröffnung eines Bankkontos in Luxemburg

  Gesammelt von myLIFE team me&myFAMILY September 1, 2021 203

Sie wollen mit der Familie nach Luxemburg ziehen? Sie werden im Großherzogtum studieren oder eine neue Arbeitsstelle antreten? Herzlich willkommen! Neben anderen zu erledigenden Dingen werden Sie ein Bankkonto in Luxemburg eröffnen müssen. Dies ist bei den meisten Banken in Luxemburg heute einfach und schnell möglich.

Wie eröffnet man ein Konto in Luxemburg?

In Luxemburg gibt es eine Vielzahl unterschiedlicher Banken. Filialbank, Privatbank, Online-Bank oder Neobank: Sie haben die Wahl. Egal ob Sie ein Konto eröffnen oder andere Dienstleistungen in Anspruch nehmen möchten, diese Institute bieten Bankdienstleistungen an, die an Ihre Situation und Ihr Profil angepasst sind.

Falls Sie nicht nur private Bankgeschäfte tätigen, sondern auch Dienstleistungen für Ihr Unternehmen in Anspruch nehmen wollen, ist eine Universalbank eine gute Lösung. Hier erhalten Sie einen kompetenten Ansprechpartner und ein umfassendes Finanzangebot. Entscheiden Sie selbst, welches Angebot am besten zu Ihnen passt!

Wer kann ein Girokonto eröffnen?

Sofern Sie nicht in Luxemburg wohnen, müssen Sie neben der Volljährigkeit und Geschäftsfähigkeit bestimmte Voraussetzungen erfüllen, um ein Bankkonto im Großherzogtum eröffnen zu können. Wenn Sie Ihren Wohnsitz in einem Land der Europäischen Union haben, können Sie ganz legal ein Konto in Luxemburg eröffnen. Wenn Ihr Wohnsitz außerhalb der Europäischen Union liegt, ist ein genauerer Blick auf Ihre Situation erforderlich. Insbesondere können bestimmte Einschränkungen für Personen gelten, die in den Vereinigten Staaten ansässig sind oder die US-Staatsbürgerschaft besitzen. Erkundigen Sie sich in jedem Fall bei der Bank, die Sie in Betracht ziehen, um sicherzustellen, dass Sie die Kriterien erfüllen.

Egal ob Sie Grenzgänger oder Expat sind, in Luxemburg studieren oder eine andere Verbindung zum Großherzogtum haben: Sie sollten sich an eine anerkannte Bank im Land wenden, um ein Bankkonto zu eröffnen, und sich über die Vorteile des Daily Banking in Luxemburg informieren.

Manche Banken bieten eine komplett digitale Kontoeröffnung an.

Wo und wann eröffnen Sie Ihr Konto?

Für die Eröffnung eines Bankkontos stehen Ihnen mehrere Möglichkeiten offen: Sie können Ihr Konto in einer Geschäftsstelle eröffnen oder die ersten Schritte zur Kontoeröffnung online erledigen und diese in einer Geschäftsstelle abschließen. Darüber hinaus können Sie die Kontoeröffnung auch direkt über Ihr Smartphone oder Tablet erledigen, da einige Banken Apps bieten, mit denen dies komplett digital möglich ist.

Mit diesen Apps können Sie schon vor Ihrer Ankunft ein Konto eröffnen, sobald Sie alle notwendigen Unterlagen, wie z. B. einen Arbeitsvertrag oder eine Studienbescheinigung, vorweisen können.

Wie läuft der Kontoeröffnungsprozess ab?

Bevor Sie einen Kontoeröffnungsantrag stellen, sollten Sie unbedingt alle notwendigen Unterlagen zusammenstellen. Zum Beispiel sollten Sie ein gültiges Ausweisdokument (Personalausweis, Reisepass) und Ihre Steueridentifikationsnummer (TIN) – auch bekannt als Steuernummer oder steuerliche Identifikationsnummer – zur Hand haben.

  • In Luxemburg finden Sie diese auf Ihrer luxemburgischen Sozialversicherungskarte.
  • In Frankreich finden Sie Ihre Steueridentifikationsnummer auf Ihrem Steuerbescheid oder Ihrer Steuererklärung.
  • In Belgien ist es die Numéro National, in Deutschland die Identifikationsnummer.

Alle Einzelheiten zu den Steuernummern der einzelnen Länder finden Sie auf der Website der Europäischen Kommission. Denken Sie auch an einen Wohnsitznachweis (eine einfache Gas-, Wasser- oder Stromrechnung reicht aus) und, je nach Bank, eine Studienbescheinigung, eine aktuelle Gehaltsabrechnung oder Ihren Arbeitsvertrag, wenn dieser nicht älter als drei Monate ist.

Wenn Sie ein Gemeinschaftskonto eröffnen möchten, muss jeder Kontoinhaber die von der Bank geforderten Unterlagen vorlegen.

Warum sollte man ein Konto in Luxemburg eröffnen?

Neben dem offensichtlichen praktischen Nutzen, ein Konto in Luxemburg zu haben, wenn Sie dort leben oder arbeiten, sollten Sie auch den Zugang zur gesamten Palette der in Luxemburg verfügbaren Bankprodukte und -dienstleistungen in Betracht ziehen.

Mit bestimmten steuerbegünstigten Produkten können Grenzgänger beispielsweise ihre Steuerlast reduzieren oder sorgenfrei für ihre Kinder oder deren Ausbildung vorsorgen. Darüber hinaus ist Luxemburg ein wichtiger Finanzplatz und Standort für Vermögensverwaltung und Anlageverwaltung.

Die Banken in Luxemburg nehmen am automatischen Austausch von Bankdaten zur Bekämpfung von Steuerhinterziehung teil.

Abschließend weisen wir darauf hin, dass die Banken in Luxemburg im Rahmen der Steuertransparenz am automatischen Austausch von Bankdaten zur Bekämpfung von Steuerhinterziehung teilnehmen. Denken Sie daher immer daran, Ihr Luxemburger Konto bei der Steuerbehörde in Ihrem Wohnsitzland zu deklarieren.

Wenn Sie planen, in Kürze nach Luxemburg zu ziehen, ist die Eröffnung eines Kontos nur eine von vielen zu erledigenden Aufgaben. Schauen Sie sich die 7 Schritte für eine erfolgreiche Auswanderung und die Checkliste für den Umzug nach Luxemburg in Form einer Infografik an. Dies kann Ihnen bei der Vorbereitung helfen.